Deutsches Turnfest 2009

30.05.2009 08:02

Internationales Deutsches Turnfest vom 30.05.09 - 05.06.09 mit Nienberger Beteiligung

Good bye Frankfurt sagten auch die 10 Turnerinnen und Betreuerinnen des DJK SC Nienberge, die am  am IDTF (Internationalen Deutschen Turnfest) in Frankfurt teilnahmen. "Etwas Besonderes, beeindruckend, erlebnisreich", so beurteilten die Mädchen selbst ihre vergangenen Tage in Frankfurt.



Die Teilnehmerinnen von oben links nach rechts: Lara Haenicke, Anna Lübbering, Laura Haupt, Alina Haupt
2. Reihe von links nach rechts: Janina Happe, Milena Haupt, Gesa Wegener, darunter: Leon Haupt


Auf dem Programm standen die eigenen Pokalwettkämpfe in den jeweiligen Wettkampfklassen, bei denen die Leistungen zufriedenstellend waren, denn es gelang meist eine Platzierung im Mittelfeld. Zahlreiche S- und U-Bahnfahrten waren nötig, um an den verschiedenen Events teilzunehmen, die in und um Frankfurt herum stattfanden. Wie bei jedem größeren Turnfest wurde neben den Wettkämpfen ein abwechslungsreiches Programm geboten und die Turnerinnen genossen sowohl das Turnfestfeeling in Frankfurts Innenstadt oder auf der Turnfestmeile am Main-Ufer, die Möglichkeit, neue Turnerbekanntschaften auch aus anderen Vereinen zu machen, das nächtliche, überwältigende Feuerwerk am Main-Ufer, als auch die großartige Stadiongala zum Abschluss des Turnfestes.

Das absolute Highlight war für alle das Mehrkampffinale der Männer, bei dem es Leon, dem jüngsten der Nienberger Teilnehmer nach dem Wettkampf gelang, an den Security-Männern vorbei auf die Wettkampffläche zu Fabian Hambüchen, der gerade Interviews gab, durchzudringen, um als einziger an diesem Abend ein Autogramm von ihm zu bekommen. Die Zeit in Frankfurt war sicherlich anstrengend, doch es war großartig, bei diesem Ereignis dabeigewesen zu sein und alle freuen sich schon auf das nächste deutsche Turnfest, das leider erst wieder in vier Jahren stattfinden wird.

Zurück