Herrenmannschaft im Soll

05.06.2013 09:59

Die aus Spielern vom BSV Roxel, ARTC und unserem DJK SC Nienberge bestehende Herrenmannschaft (startet für den BSV Roxel) steht nach den ersten zwei Begegnungen der Saison im Soll. Das Team, dessen Ziel nach dem begeisternden Aufstieg in die Münsterlandliga der Klassenerhalt ist, startete mit einem famosen 9:0-Sieg über die TG Selm. Gegen die 2. Herrenmannschaft des TC Hiltrup musste man sich leider nach teilweise unglücklichen und knappen Spielergebnissen 3:6 geschlagen geben. In beiden Spielen gingen die Alt-Nienberger Michael Meessen (Position 2) und Philipp Roos (Position 3) an den Start.

 

Für das Saisonziel Klassenerhalt fehlt noch ein Sieg, der bei den verbleibenden Spielen im Juli gegen Westfalia Westerkappeln und den TV Warendorf eingefahren werden soll. Bei den kommenden Aufgaben im Juni gegen TC Rheine und den Dorstener TC rechnet sich das Team nur Außenseiterchancen aus.

 

Die Mannschaft freut sich sehr über Unterstützung bei den Heimspielen auf der Anlage des BSV Roxel, aber auch auswärts. Die Münsterlandliga verspricht attraktives Tennis. Die Anlage des BSV Roxel ist von Nienberge aus in weniger als zehn Minuten erreichbar.

 

Das restliche Programm:

Samstag, 8.6.2013 (13 Uhr): TC Rheine 22 – BSV Roxel

Samstag, 22.6.2013 (13 Uhr): BSV Roxel – Dorstener TC 2

Sonntag, 7.7.2013 (10 Uhr): Westfalia Westerkappeln – BSV Roxel

Sonntag, 14.7.2013 (10 Uhr): BSV Roxel – TV Warendorf 1897

 

Seit der Sommersaison 2012 kooperiert die ehemals 2. Herrenmannschaft aus Nienberge mit der Mannschaft des BSV Roxel. Unter der Beteiligung der Nienberger Spieler Philipp Roos, Marcus Geuting und Matthias Steinsträter konnte direkt der Aufstieg in die Münsterlandliga gefeiert werden. Seit dieser Saison starten auch Michael Meessen und Alexander Grieswald für das Team.

Zurück