Zwei junge Nienbergerinnen wollen Mädchen-Fußballmannschaft gründen und selbst trainieren

08.03.2013 00:00

Da es bei der DJK SC Nienberge (SCN) noch keine Mädchenmannschaft gibt, spielen wir bei den Jungen mit“, berichtet die 13-jährige Lisa. Das sei für sie auch überhaupt kein Problem, schließlich seien sie fitter als mancher Junge, erklären die beiden fußballbegeisterten Freundinnen einmütig.

Seit mehreren Jahren stehen sie auf dem Fußballplatz. Dennoch verstehen sie Mädchen, die nicht gerne mit den „wilden“ Jungen zusammen trainieren wollen. Daher möchten sie jetzt eine separate Mädchen-Mannschaft in Nienberge gründen.

Mit ihrer Initiative wollen Celine und Lisa erstmals ein Mädchen-Fußballmannschaft bei der DJK SC Nienberge etablieren. Diese soll sich zunächst an acht bis neunjährige Mädchen richten.


Das Training wollen Celine und Lisa selbst übernehmen. Die beiden spielen seit Jahren für die Kreisauswahl Münster/Warendorf und im Talentförderzentrum Rheine. Zudem haben sie an einige Lehrgängen der U-13-Westfalenauswahl teilgenommen. „Genug auf dem Kasten haben die beiden also allemal“, findet Vater Markus Eisfeldt, der sich bereit erklärt hat, die Betreuung zu übernehmen und selbst jahrelang die B-Jugend der Jungen trainiert hat.

Celine und Lisa möchten alle Mädchen ermutigen, einfach einmal beim Training vorbei zu schauen. „Wir suchen auch noch eine Torwartin“, erzählen die Freundinnen. Das Training findet immer freitags von 15 bis 16.30 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Feldstiege statt. Bei wärmeren Wetter sollen die Übungseinheiten dann nach draußen verlagert werden.

„Sobald wir genug Spielerinnen zusammen haben und ein wenig das Passspiel und Dribbling trainiert haben, sollen erste Freundschaftsspiele stattfinden. Vielleicht können wir dann schon zum Sommer in einer Liga starten“, plant Celine. „Andere Sportvereine im Umfeld haben schon seit Jahren den gesamten Jugendbereich mit   Mädchenmannschaften ausstaffiert. Der DJK SC Nienberge hinkt da etwas hinterher“, meint Markus Eisfeldt. Dabei sei Fußball auch für Mädchen ein wirklich toller Sport. Damit sich mehr Mädchen für die Sportart begeistern können, hofft er nun auf die Etablierung der Mädchenmannschaft in Nienberge."

Text: WN (Jan Lassen) Foto: pixelio

Wenn ihr zwischen 7 und 9 Jahre als seid und Lust auf Fußball habt, schaut doch einfach vorbei.

Training ist freitags von 15:15 Uhr - 16:30 Uhr in der Mehrzweckhalle an der Feldstiege.
Trainerinnen: Celine Eisfeld (Tel.: 0157 75469262) und Lisa Piotrowski

Verantwortlicher:
Markus Eisfeld (Tel.: 0171 4851774) E-Mail: markus.eisfeldt@sigarth.se

 

Eintrag: WB

Zurück