Friedensreiterehrung beim Ball des Sportes

03.02.2013 14:16

Am 2.2.2013 wurde im Rahmen des Ball des Sportes Hildegard Farwick mit dem Friedensreiter des Stadtsportbundes ausgezeichnet. Der Verein gratuliert recht herzlich und war auch mit einer großen Delegation bei der Verleihung in der Halle Münsterland zugegen. Die 50 jährige ist seit 1988 Mitglied der DJK SC Nienberge und gründete eine Frauengymnastikgruppe die seit dieser Zeit sich immer Dienstag zum Sport triff. Im Jahre 1990 übernahm sie die Abteilung Breitensport und etablierte in dieser Zeit viele neue Sportangebote im Kurssystem. Immer wieder überraschte sie mit neuen Ideen, sei es der beliebte Frauenaktionstag oder auch in Kooperation mit der Pfarrgemeinde einen bewegten Gottesdienst mit anschließendem Frühstück auf dem Kirchplatz. Über zehn Jahre leitete und organisierte sie die beliebte Skifreizeit für Familien.

 

tl_files/gallery_creator_albums/friedensreiter/2013_Friedensreiter_alle_web.jpg

 

135 Jahre Ehrenamt, mit dem Friedensreiter wurden ausgezeichnet: Helmut Götz (SC Gremmendorf), Hannelore Nünning (SV Münster 91), Hildegard Farwick (DJK SC Nienberge), Theo Schwakenberg (TSV Handorf), Bernd Wittenbrink (TSC Gievenbeck) hier auf dem Bild mit dem Oberbürgermeister Markus Lewe, Ehrenvorsitzender des Stadtsportbundes Prof. Günter Willmann und stellv. Vorsitzende des Stadtsportbundes Mechthild Sprock

Zurück